Geistl. Zentrum

Home

 

  Die hl. Angela war der geistliche Mittelpunkt von Frauen und Mädchen,  die bereit waren, sich der Not, besonders der Glaubensnot der Menschen  anzunehmen. Dies ist auch unser Anliegen und Ziel

 

         Unsere  Gästezimmer                 der  Speisesaal                     der Vortragssaal                die Gästekapelle  

 

Unsere eigenen Angebote, sowie die Angebote der "Bibelschule Königstein", wollen in ihrer Verschiedenheit  möglichst vielen Menschen Hilfe und Orientierung geben.

 

 

Unser Geistliches  Zentrum  ist durch seine ruhige und landschaftlich schöne Lage ein Ort der Stille und Besinnung. Fern von Lärm und Hektik können Menschen zu sich selbst und zu Gott finden. Sie haben die Möglichkeit, geistliche Angebote wahrzunehmen, am Gebet und an der Eucharistiefeier der Schwestern teilzunehmen,  Spaziergänge in der freien Natur zu machen oder Gespräche mit uns Schwestern zu führen.

 

 

 
                                                                                Programm für 2017

 

                                                                 

                                                          Unsere eigenen Angebote

 

Termin nach Vereinbarung:

S. Maria Regina:

per Tel.: 06174-9381-20 oder

per E-Mail:

S.M.Regina@Ursulinenkloster-Koenigstein.de

Auszeiten! 

           "Kloster auf Zeit"                               

"Tage der Besinnung" in der Stille unseres Hauses und der Schönheit der Natur      

"Ora-et-labora-Wochen", d.h.Mitarbeit für Kost und Logie

Auf Wunsch mit Gesprächsmöglichkeit bzw. geistlicher Begleitung

Termin nach Vereinbarung:

Sr. Maria Paula    

per Tel.: 06174-9381-45 oder

         per E-Mail:            

S.M.Paula@Ursulinenkloster- Koenigstein.de

Hinführung zum kontemplativen Beten

                        (Jesusgebet)

 
8. Januar

 Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

Prof. Dr. Bennet Tierney LC   
5. Februar

13.30 - 18.00 Uhr

Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

     Prof. Dr. Bennet Tierney LC   
12. - 24. Februar

        Salbung und Heilung             (Einzelgespräche mit Priestern)   Anmeldung möglich an der Klosterpforte

 Pfr. i. R. Horst Holzer              Kaplan Ludwig Siemes        

3. - 5. März

Lebenskrisen (Scheidung,Trennung,Krankheit) -Bewältigung aus dem Glauben und Vertrauen auf unseren göttlichen Arzt, Heiland und Erlöser Jesus Christus

     Pfr. Dr. J. Paul Manikonda Würzburg

10. -  12. März

    Laß dich von der Liebe Christi begleiten! (2)

       Pater Ivan Vinkov SJ
17. - 19. März

Eucharistie ist eine Segensquelle

Pater Dr. Joseph Vadakkel
19. März

13.30 - 18.00 Uhr

Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

Prof. Dr. Bennet Tierney LC   
9. April

13.30 - 18.00 Uhr

 Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz              

Prof. Dr. Bennet Tierney LC   
5. - 7. Mai

Die Schönheit und Reinheit - Eigenschaften des Heiligen Geistes, der Herr ist und lebendig macht, als Weg zum Leben in Fülle - am Vorbild Mariens

Pfr. Dr. J. Paul Manikonda       Würzburg

14. Mai

13.30 - 18.00 Uhr

 Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

Prof. Dr. Bennet Tierney LC   
11. Juni

13.30 - 18.00 Uhr

Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

Prof. Dr. Bennet Tierney LC   
16. - 18. Juni

    "Das Leben im Göttlichen Willen!"         nach den Schriften von Luisa Piccarreta

Pater Klaus Holzer CP
9. Juli

13.30 - 18.00 Uhr

Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

Prof. Dr. Bennet Tierney LC   

 

1. - 3. September

 

Seligpreisungen - als Schlüssel zu einem gelingenden Leben - Heilung von Stolz, Neid, Eifersucht, Groll ....

Pfr. Dr. J. Paul Manikonda       Würzburg

8. - 10. September               Fortsetzung vom März Pater Ivan Vinkov SJ
22. - 24. September

"Der Ablass als wirkliche Erfahrung der Barmherzigkeit Gottes des Vaters, der annimmt, heilt und vergibt."

Pater Joseph Thannikot  aus Kerala
17. September

13.30 - 18.00 Uhr

Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

Prof. Dr. Bennet Tierney LC   

8. Oktober

13.30 - 18.00 Uhr

Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz

Prof. Dr. Bennet Tierney LC   
12. November

13.30 - 18.00 Uhr

Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

Prof. Dr. Bennet Tierney LC 
24. - 26. November

Mit Leib-Geist-Seele Gott anbeten und mit allen Sinnen Gott erfahren -  Weg zur ganzheitlichen Heilung!

Pfr. Dr. J. Paul Manikonda       Würzburg
10. Dezember

13.30 - 18.00 Uhr

Gebetsnachmittag mit Vortrag,           Eucharistiefeier, Anbetung und Rosenkranz          

Prof. Dr. Bennet Tierney LC 
     

    

                                                                            

                                                                 .

Unser Haus verfügt über 25 Einzel- und 5 Doppelzimmer, sowie über freundliche Tagungsräume für die Veranstaltungen.

Für Gottesdienst und Gebet stehen sowohl die Kirche als auch eine kleine Kapelle im Gästebereich und ein Meditationsraum zur Verfügung.

 In der Schwesternkapelle ist täglich das Allerheiligste ausgesetzt zur Anbetung.

Die Gäste haben auch die Möglichkeit, an der hl. Messe, sowie an Laudes und  Vesper der Schwestern  teilzunehmen.

 

DER TAgessatz  BETRÄGT € 45.-- FÜR eINZELZIMMER UND € 40.--FÜR dOPPELZIMMER. Darin enthalten ist eine Übernachtung und 4 mAHLZEITEN OHNE bETTWÄSCHE. fÜR bETTWäSCHE BERECHNEN WIR EINMALIG € 5.--.  

Bei Besinnungstagen beträgt der Tagessatz € 40.00 bei 3 Mahlzeiten . Zeitweise ist Mitarbeit möglich, dann reduziert sich der tagessatz entsprechend.                         

 

WIE FINDEN SIE UNS IN Königstein?

 
Mit dem Zug :

 

 

 

+  Direktverbindung Frankfurt/Main  -  Königstein
+  Mit der S4 von Frankfurt/M. nach Kronberg, dann mit dem Bus vom
    dortigen Bahnhof nach Königstein, Parkplatz. Von dort sind es ca.
    5 Min. die Klosterstrasse hinunter bis zur Gerichtstrasse.

 

   
MIT DEM  AUTO:   

 

 

 

+  von Süden:  Autobahn Richtung Westkreuz - Abfahrt Ffm.- Höchst - Richtung Wiesbaden - Abfahrt Königstein
von Osten: Abfahrt Offenbacher Kreuz - Richtung Bad Homburg: A 661 geradeaus nach Königstein
 
+  aus  Richtung Köln: Autobahnabfahrt Bad Camberg, dann Richtung Königstein wie ausgeschildert.
+  von Norden: Autobahnabfahrt Bad Homburg - Oberursel – Richtung Königstein.
   
     In Königstein in Richtung <St. Josef Krankenhaus> fahren, das sich oberhalb unseres Hauses befindet.