Wie das Senfkorn, das aufgeht und größer wird… Hoffnungszeichen für unsere Gemeinschaft

Lobe, lobe den Herrn, lobe den Herrn, meine Seele – die Gäste in unserer Kirche konnten nicht nicht mitsingen nach einem so großen Ereignis wie der ewigen Profess von Sr. Marina Jelovic am Sonntag, den 13. Juni 2021…

Eigentlich begann unser Feiern ja schon am Freitag, den 11. Juni 2021, an dem das Herz-Jesu-Hochfest begangen wurde. Für Sr. Katarina Blazanovic war dieser Tag ein besonderer, denn in der Heiligen Messe am Abend fand für sie eine Zeremonie statt, die mit ihrer ewigen Profess verbunden ist, welche sie schon vor fast fünf Jahren, am 21. Oktober 2016, abgelegt hat. Als Zeichen ihres feierlichen Versprechens, dass Gott und seine Liebe der Mittelpunkt ihres Lebens sind und sie mit ihm für immer verbunden ist und ihm treu sein will, sollte sie, wie das in Ordensgemeinschaften bei einer ewigen Profess Tradition ist, einen Ring bekommen…

Weiterlesen

Hochfest der hl. Ursula Ledóchowska

Kommenden Freitag möchten wir mit Ihnen das Hochfest der hl. Ursula Ledóchowska begehen, der Gründerin der Ursulinen vom Herzen Jesu im Todeskampf, also der Ordensgemeinschaft, der Sr. Bogumiła und Sr. Kinga angehören.

Papst Johannes Paul II. sagte in seiner Homilie während der Heiligsprechung von Mutter Ursula am 18. Mai 2003 in Rom:

Weiterlesen

Sturmgebet für ein Ende der Pandemie

Papst Franziskus organisiert im Monat Mai einen „GEBETS-MARATHON” für ein Ende der Pandemie. Gläubige in aller Welt sollen jeden Tag den ROSENKRANZ beten, für ein Ende der Corona-Pandemie und ein Wiederaufleben des religiösen, sozialen und wirtschaftlichen Lebens.

Das Motto der Gebetsinitiative lautet:

„Die Gemeinde betete inständig zu Gott” (Apg 12,5).

Jeder Tag des Monats Mai ist einem eigenen Gebetsanliegen gewidmet, und jeden Tag findet die zentrale Gebetsveranstaltung in einem anderen der Wallfahrtsorte statt, die sich beteiligen (in Altötting ist es am 28.05.2021). Das Anti-Corona-Sturmgebet wird den ganzen Monat Mai über täglich um 18:00 Uhr per Livestream übertragen…

Weiterlesen

Weltgebetstag um geistliche Berufungen 2021

Am 24./25. April 2021 wird der Weltgebetstag um geistliche Berufungen begangen. Wir beteiligen uns am 25. April an der 24-Stunden-Gebetsaktion des Zentrums für Berufungspastoral “Werft die Netze aus” mit einer Hl. Messe um 9.00 Uhr und im Anschluss daran werden wir in einer gestalteten Anbetung den Herrn um Arbeiter in seinem Weinberg bitten…

Weiterlesen

Barmherzigkeitssonntag

Papst Johannes Paul II. hat im Jahr 2000 den ersten Sonntag nach Ostern zum Barmherzigkeitssonntag erklärt. 

Die Anregung für dieses Fest war das Verlangen Jesu, das Schwester Faustyna Kowalska übermittelte. Jesus sprach zu ihr: Ich wünsche, dass der erste Sonntag nach Ostern zum Fest der Barmherzigkeit wird (TB 299). Ich wünsche, dass das Fest der Barmherzigkeit Zuflucht und Unterschlupf für alle Seelen wird, besonders für die armen Sünder. An diesem Tag ist das Innere Meiner Barmherzigkeit geöffnet; Ich ergieße ein ganzes Meer von Gnaden über jene Seelen, die sich der Quelle Meiner Barmherzigkeit nähern. Jene Seele, die beichtet und die heilige Kommunion empfängt, erhält vollkommenen Nachlass der Schuld und der Strafen; an diesem Tag stehen alle Schleusen Gottes offen, durch die Gnaden fließen (TB 699). (Quelle: Seite der Kongregation der Schwestern der Muttergottes der Barmherzigkeit)

Weiterlesen

Christus ist auferstanden. Halleluja!

Glauben das ist nichts anderes, als im Dunkel der Welt die Hand Gottes zu berühren und so – in Stille – das Wort zu hören und die Liebe wahrzunehmen… Benedikt XVI.

Liebe Kirchenbesucher, liebe Freunde unseres Klosters!

Die österliche Zeit, die wir nach Gottes Willen ein weiteres Mal mit Jesus erleben dürfen, ist eine Zeit des Übergangs vom Tod zum Leben, von der Dunkelheit zum Licht… Jetzt in dieser ziemlich komplizierten und schwierigen Zeit der Pandemie spüren wir wieder besonders, wie wichtig unser Glaube und wie wichtig die Gemeinschaft der Gläubigen ist. Für diese wunderbare Glaubensgemeinschaft hier in Königstein sind wir sehr dankbar…

Weiterlesen

Die Liturgie in der Karwoche und zu Ostern

In der Karwoche finden in unserer Kirche folgende Gottesdienste statt:

Von Montag bis Mittwoch (29.3.-31.3.) – Hl. Messe um 18.00 Uhr…

Weiterlesen

Fastenzeit 2021

Wir möchten Sie einladen, sich in der Fastenzeit gut auf Ostern vorzubereiten – den Weg zum Licht, zur Wahrheit und zum Leben zu finden. Wir begleiten Jesus auf seinem Weg der Passion, an deren Ende die Auferstehung als Zeichen seiner Liebe und Barmherzigkeit uns Menschen gegenüber steht. Das Bußsakrament, die Kreuzwegandacht und zwei Gebetsnachmittage sollen Ihnen ermöglichen, sich in Ihrem Leben neu auf Jesus auszurichten…

Weiterlesen

Berufung entdecken, leben und feiern – Welttag des geweihten Lebens

Am 2. Februar feiert die Kirche das Fest der Darstellung des Herrn, also jenes Ereignis, als Maria und Josef nach Jerusalem gingen, um Jesus, den erstgeborenen Sohn, im Tempel Gott zu weihen. Seit 1997 wird auf Initiative von Papst Johannes Paul II an diesem Tag auch der Welttag des geweihten Lebens begangen, dieses Jahr also zum 25. Mal.

Weiterlesen

Mit Zuversicht im Herzen

Im Dezember 2020 ist im EOS Verlag Sankt Ottilien das Buch “Mit Zuversicht im Herzen” erschienen – die Erinnerungen der hl. Ursula Ledóchowska aus den Jahren 1886-1924.

Die erste Ausgabe erschien auf Polnisch 1987 im Verlag Pallottinum unter dem Titel “Historia Kongregacji”, die zweite Ausgabe 2007 im Verlag Edycja św. Pawła mit dem Titel “Byłam tylko pionkiem na szachownicy. Wspomnienia z lat 1886-1924”. Die deutsche Übersetzung wurde aus Anlass des 100-jährigen Gründungsjubiläums der Gemeinschaft der Ursulinen vom Herzen Jesu im Todeskampf im Jahr 2020 vorbereitet…

Weiterlesen